Förderkreis Burg Bodenteich

Der Förderkreis Burg Bodenteich e. V.

wurde im November 1981 von engagierten Bodenteicher Bürgern gegründet, um die damals vom Abriss bedrohte Burg für die Nachwelt zu erhalten.
Durch vielfältige Aktionen und Überzeugungsarbeit des Vereinsvorstandes bei den politisch Verantwortlichen gelang es schließlich, dass die kommunalen Gremien die entscheidenden Beschlüsse fassten. Ein 70%-Zuschuss des Landes Niedersachsen ermöglichte letztendlich die komplette Restaurierung der Bodenteicher Burg. Der Förderkreis Burg finanzierte die archäologischen Begleituntersuchungen und steuerte auch einiges zur Ausgestaltung des Gebäudes (z, B. die kupfernen Dachrinnen) bei. Im Oktober 1988 wurde das neu restaurierte Bauwerk eingeweiht, und im Januar 1989 zog die Kurverwaltung in der Burg ein.
Als das Ziel der Burgrestaurierung 1988 erreicht war, richtete der Verein ab April 1989 im Obergeschoss des restaurierten Amtshauses das Burgmuseum Bad Bodenteich ein. Damit verlagerten sich die Aufgaben und Ziele des Vereins von einem Förderverein zur Erhaltung eines Baudenkmals hin zu einem Museumsverein.
In engagierter ehrenamtlicher Arbeit wird seit nunmehr 17 Jahren zwischen März und Oktober jeden Jahres das Museum für die Besucher aus nah und fern offen gehalten. Unzählige Stunden wurden für den Kassen- und Aufsichtsdienst, für die Führungen von Besuchergruppen sowie für den Aufbau und die Ausgestaltung zahlreicher Ausstellungen ehrenamtlich ohne Bezahlung im Dienst für die Allgemeinheit geleistet.
Seit 1989 hat der Förderkreis Burg im Burgmuseum sehr viele interessante Ausstellungen gezeigt, die bis heute von schätzungsweise 40 000 Besuchern gesehen wurden. Die Ausstellungshighlights kann man unter dem Punkt Ausstellungen seit 1991 nachlesen.
Daneben beschäftigt sich der Verein mit der Sammlung von Fotos, Dokumenten und Gegens-tänden zur Bodenteicher Geschichte und gibt kleine Broschüren heraus, die einzelne Aspekte der Bodenteicher Geschichte beleuchten. Zusätzlich werden auch Fahrten in Museen der Re-gion und geschichtliche Vorträge angeboten.
Im Jahr 2006 feiert der Verein sein 25jähriges Jubiläum. 130 Mitglieder und ein enga-giertes Vorstandsteam um den jüngst erst für seine zahlreichen Aktivitäten ausgezeich-neten Vorsitzenden Rolf Simon sorgen Jahr für Jahr für eine Vielzahl von Veranstaltungen, Ausstellungen und Aktionstagen, die aus dem kulturellen Leben des Kneipp-heilbades Bad Bodenteich nicht mehr wegzudenken sind. Das Jubiläumsprogramm im Monat November finden Sie auf einer Extraseite
.

 
Home-Burgmuseum Bad Bodenteich